Obwohl wir uns wieder persönlich zur LAUFanalyse treffen können, bleibt das Angebot einer Online-Analyse bestehen (auch als Geschenk möglich!).
Bewegung ist gerade jetzt für die Gesunderhaltung sehr wichtig. Wer sich nicht dem (trotz aller Vorsichtsmaßnahmen bestehenden) Risiko einer persönlichen Analyse aussetzen möchte, ist gerne bei der etwas abgeänderten Variante willkommen.

Die wettkampfferne Zeit ist ideal, um an der Lauftechnik zu arbeiten.
Man hat nicht den Druck, bestimmte Einheiten trainieren zu müssen und hat viel Zeit bis zum nächsten Saisonhöhepunkt. Dazu kommt, dass man sich insbesondere jetzt nicht verletzen möchte (Physiotherapiepraxen geschlossen, Ärzte nur eingeschränkt verfügbar).
Für viele Technikübungen braucht man nicht einmal eine Laufstrecke draußen. Einiges kann man hervorragend in den eigenen vier Wänden improvisieren.
Essentiell ist, zu wissen, wo genau die eigenen (!) "Baustellen" bei der Laufbewegung liegen. Nicht jede Übung ist für jeden wichtig, nicht immer sollte die Ausführung ident sein.
Weniger Übungen und diese dafür gezielt und korrekt einzusetzen bringt wesentlich mehr, als ein wöchentlich halbherzig durchgeführtes Lauf-ABC runterzurattern.
Ich möchte Dir helfen, Deine eigenen Stärken und Schwächen kennenzulernen, Deine Laufökonomie zu verbessern und Verletzungen vorzubeugen.

Ablauf:
•  Du schickst mir ein (Handy-)Video von Dir beim Laufen, dazu reicht eine kurze Strecke, theoretisch auch am Gang Deines Wohnhauses. Ideal, aber nicht Bedingung, wären unterschiedliche Perspektiven - von der Seite sowie von vorne oder hinten. Am Besten beurteilbar ist es, wenn die Kamera dabei parallel zum Läufer ist, also nicht von schräg unten am Boden aufnimmt. Wenn eine zweite Person mit Dir im Haushalt lebt, kann sie Dir dabei behilflich sein. Auch ältere Videos sind möglich, sofern sie noch repräsentativ sind - oder auch zum Vergleich mit der derzeitigen Lauftechnik. Bitte aber keine Fotos zur Beurteilung schicken, diese sind nur winzige Momentaufnahmen und nicht repäsentativ.
Bist du Dir darüber hinaus unsicher beim Krafttraining, etwa bei Kniebeugen, kannst Du mir davon ebenfalls Bildmaterial mit Fragen schicken.
Das Video braucht keine besondere Bildqualität aufzuweisen, die Laufbewegung sollte aber gut und ruckelfrei erkennbar sein.
Wenn es eine ruhige Umgebung ist, bietet sich auch die Aufnahme mit Ton an, um die Laufbewegung zu hören.
Du schickst mir dann einen Link zum Video (für ein Mail wird es wahrscheinlich zu groß sein) - das kann auf Youtube sein (hier kann man auch "ungelistet" einstellen, also nur Personen, welche den konkreten Link bekommen, können das Video finden!) oder eine sonstige Möglichkeit zur Datenübertragung (Google Drive, ...).
Selbstverständlich werden weder die schriftlichen noch filmischen Inhalte an jemand anderen weitergegeben!
•  Wenn Du bestimmte Problemstellungen/Fragestellungen hast (das kann jetzt eine Verletzungsthematik sein oder auch eine Unsicherheit, wie die Armhaltung zu bewerten ist, ... was auch immer Dich beschäftigt!), dann teile mir das gerne formlos in Deiner Mailnachricht mit.
Bitte habe Verständnis dafür, dass keine "Ferndiagnosen" möglich sind, aber viele Probleme entstehen durch eine "verschleißende" Lauftechnik und gerade Verletzungen, welche trotz Behandlung bisher immer wieder aufgetreten sind kann vielleicht mit einer Technikverbesserung Abhilfe geschaffen werden.
Manche Beschwerden kann man auch durch gezieltes Anwenden von Faszienrolle + Dehnübungen lindern.
•  Teile mir mit, welche Schuhe Du im Video verwendest und welche anderen Modelle Du noch hast - eventuelle Präferenzen kannst Du ebenfalls mitteilen. Auch Videos mit unterschiedlichen Laufschuh-Modellen und in unterschiedlichem Gelände sind möglich.
•  Beschreibe in Kurzform Dein bisheriges Training (vor/während der Corona-Krise) und Deine langfristige Zielsetzung (etwa, ob Du beabsichtigst, Dich für einen 5km-Lauf, einen Marathon, oder einen Geländelauf vorzubereiten).
Bist Du generell mit Deiner Leistungsentwicklung zufrieden?
•  Gibt es sonst etwas, das Du mir mitteilen möchtest? Gerne antworte ich auf alle Fragen speziell aus dem Bereich der Sportbiomechanik, aber auch aus meiner Erfahrung als Leistungssportlerin heraus.

Der Austausch erfolgt schriftlich (eventuell unterstützt durch Videosequenzen) nach der Übermittlung der Informationen.

Das Angebot ist auch für Läufer geeignet, die bereits einmal bei mir zur LAUFanalyse waren und gerne eine neue Beurteilung nach ihrem Übungszeitraum gehabt hätten.
(In diesem Falle bitte um kurze Info, dann kann ich das noch mit meinen Aufzeichnungen vom gemeinsamen Termin abgleichen).

Kosten: 110,- inkl. meinem Buch "Duathlon - Laufen - Radfahren - Laufen" (Signatur und Widmung nach Wunsch gerne möglich) inkl. Versand (innerhalb Europas)
Die ersten 10 Anmeldungen zahlen 100,- statt 110,-!

Erweiterung: Sobald es wieder erlaubt ist, können wir auch persönlich den laufpraktischen Teil im Rahmen eines Lauftechniktrainings nachholen (das ich auch sonst nur bei vorher absolvierter LAUFanalyse anbiete).

Auch möglich: Geschenkgutschein - Du bekommst ein personalisiertes Geschenk-PDF mit gewünschtem Text zum Weiterversenden (1 Jahr Gültigkeit - nachdem ich davon ausgehe, dass der aktuelle Zustand aber nicht so lange andauert, wäre eine Aufzahlung auf eine "normale" LAUFanalyse ebenso möglich).

Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe und hoffe, dass jeder von Euch möglichst gut, gesund und ohne existenzielle Nöte durch die Krise kommt!