Wiener Berglaufmeisterschaften beim Kahlenberglauf
 
Wie schon die letzten drei Jahre war der Kahlenberglauf mein Saisonabschluss. Mein Leichtathletikverein LV-Marswiese organisiert den Bewerb und außerdem ist es ja praktisch meine "Haussstrecke", oder zumindestens mein "Hausberg".

Aufgrund etwas vernachlässigtem Lauftraining in diesem Sommer ist meine Form derzeit nicht berauschend, aber bergauf macht sich die Kraft vom Radfahren und Krafttraining (hab ich vor zweieinhalb Wochen wieder begonnen) mehr als bemerkbar. So war ich nach dem schlechten Ergebnis beim 10km-Straßenlauf am Sonntag zuvor doch überrascht, meine bisherige Leistung auf der Hügelstrecke um fast 50sec verbessern zu können.
Bestätigt wieder meine Herangehensweise, im Winter mit Kraft und Hügelläufen die Radform zu konservieren, denn da gibts definitiv einige Synergieeffekte (in beide Richtungen).
Zufrieden starte ich nun in die letzten beiden Trainingswochen vor der vierwöchigen "Pause".

Strecke: Kahlenbergerdorf - Kahlenberg, 8,4km, 490Hm bergauf, 196Hm bergab

Gesamtzeit: 41:35min (48sec schneller als im Vorjahr :) )

Platzierung gesamt: 1. Damen (gesamt 10.)
Platzierung W20: 1.

Alle Ergebnisse gibts bei MaxFun

zurück